Leben ist, was jetzt passiert

Thich Nhat Hanh

Hörbuch-Cover: Leben ist, was jetzt passiert. Das Geheimnis der Achtsamkeit
Autor: Thich Nhat Hanh
Sprecher: Stepháne Bittoun
Hörprobe

ISBN CD: 

978-3-95567-996-5

Preis CD (UVP): 

17,90 €

ISBN digital:

978-3-95567-137-2

Preis digital: 

12,95 €

gelesen von:

Stéphane Bittoun

Dauer:

6 Std., 17 Min.

Format:

4 CDs / Download, ungekürzt

erscheint am:

1. Apr. 2018

Genre:

Ratgeber

Thema:

Spiritualität

Das Hörbuch bei

In der Buchhandlung oder hier bestellen:

Button zu dem Onlineshop geniallokal.de
Button zu dem Onlineshop thalia.de
Button zu dem Onlineshop bücher.de
Button zu dem Onlineshop weltbild.de

12,95 €

mp3 in bester Soundqualität, ohne Abo,

ohne Anmeldung

Achtsamkeit ist der Königsweg zu einem sinnerfüllten, freudvollen und freien Leben. Wohl niemand kann uns besser zeigen, wie wir diese Ziele erreichen, als Thich Nhat Hanh, der die Praxis des achtsamen Lebens in die westliche Welt brachte. Einfühlsam und scharfsinnig widmet sich der weltberühmte Mönch den großen Themen unseres Daseins und macht die zeitlose Weisheit des Buddha anwendbar – damit wir jeden einzelnen Moment intensiv leben und wie ein kostbares Geschenk umarmen können.

Thich Nhat Hanh

Thich Nhat Hanh, 1926 in Vietnam geboren, gehört als sozial engagierter buddhistischer Mönch und Zen-Meister zu den bedeutendsten spirituellen Lehrern der Gegenwart. Die schmerzhaften Erfahrungen des Vietnamkriegs haben sein Bewusstsein dafür gestärkt, wie die buddhistische Lehre und insbesondere die Entwicklung von Achtsamkeit dazu beitragen können, Konflikte zu lösen oder erst gar nicht entstehen zu lassen. Thich Nhat Hanh lebt im Exil, seit ihm anlässlich einer Reise in die Vereinigten Staaten 1966 die Regierung von Südvietnam die Rückkehr in seine Heimat verweigerte. Er ist Autor zahlreicher Bücher und engagiert sich in der Friedensarbeit und Flüchtlingsbetreuung.

© Nan Sao

Stephane Bittoun

Stéphane Bittoun, Jahrgang 1970, erhielt seine Film- und Theaterausbildung an der Giessener Schule. Neben Engagements am Schauspiel Frankfurt, Kampnagel Hamburg u.a. ist er regelmäßig als Synchron- und Dokumentarsprecher, in Hörspielen und auf Lesungen zu hören. Als Autor und Theaterregisseur ist Bittoun mit seinen multimedialen Inszenierungen zwischen Theater, Hörspiel und Film - wie Mein erster Sony, Das Wilde Schaf oder Nackt unter Kokosnüssen - 2012 für den George-Tabori-Förderpreis nominiert worden.