So feinfühlig und so stark

Kathrin Borghoff

Hörbuch-Cover: So feinfühlig und so stark.
Autorin: Kathrin Borghoff
Sprecherin: Charlotte Puder
Hörprobe

ISBN CD: 

-

Preis CD (UVP): 

-

ISBN digital:

978-3-95567-212-6

Preis digital: 

16,90€

gelesen von:

Charlotte Puder

Dauer:

7 Std., 25 Min.

Format:

Download, ungekürzt

erscheint am:

13. Sept. 2022

Genre:

Ratgeber

Thema:

Familie und Beziehung

Das Hörbuch bei

In der Buchhandlung oder hier bestellen:

Button zu dem Onlineshop geniallokal.de
Button zu dem Onlineshop thalia.de
Button zu dem Onlineshop hugendubel.de
Button zu dem Onlineshop bücher.de
Button zu dem Onlineshop weltbild.de

16,90€

mp3 in bester Soundqualität, ohne Anmeldung,

ohne Abo, ohne Kopierschutz

Mehr als jedes vierte Kind in Schule, Kita und Krippe ist (hoch)sensibel. Sie haben es besonders schwer, sich zurechtzufinden, und durch die Pandemie ist ihr Leidensdruck weiter gewachsen. Ihre Eltern leiden mit, sind ratlos und frustriert. Häufig leidet auch ihre Beziehung zum Kind.
Kathrin Borghoff, Mutter eines hochsensiblen Kindes und selbst hochsensibel, hilft Eltern, die Stärken ihrer (hoch)sensiblen Kinder in Schule und Kita zu fördern und Probleme aufzufangen bzw. gar nicht erst entstehen zu lassen. Denn Eltern und Kinder haben viel mehr Möglichkeiten zur Mitgestaltung als sie denken. Neben Fachleuten aus Wissenschaft und Pädagogik kommen auch Eltern und die Kinder selbst zu Wort. Sie alle zeigen, wie ein Kind lernen kann, für sich selbst einzustehen, und wie es auf seine ganz individuelle Art Lernfreude erfahren und sich in Schule und Kita engagieren kann. Ein Extra-Kapitel widmet sich Freizeit, Wettbewerb und Sport, denn auch hier sind (hoch)sensible Kinder und ihre Eltern vor besondere Herausforderungen gestellt.
Mit Test: »Ist mein Kind hochsensibel?«

Kathrin Borghoff

Kathrin Borghoff, geb. 1987, erkannte ihre Hochsensibilität erst, als sie selbst Mutter geworden war. Die Gründerin der Familienschule Dortmund bildete sich fort zum Familiencoach mit Schwerpunkt Hochsensibilität, Stressreduktion durch Achtsamkeit und Entspannungspädagogik. Sie ist Mutter zweier kleiner Söhne; ihr Blog www.oeko-hippie-rabenmuetter.de hat ca. 300.000 Zugriffe im Jahr.

© Sarah Nitzschke

Charlotte Puder

Charlotte Puder absolvierte 2009 ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. Seit 2012 arbeitet Charlotte Puder freischaffend im Bereich Film und Theater und gründete den Leipziger Raum „Hopfe“, wo bis 2018 Ausstellungen, Performances und Theatervorstellungen stattfanden. Neben verschiedenen Fernsehauftritten u. a. bei „Soko Leipzig“ und „Die jungen Ärzte“ doziert sie seit 2017 immer wieder an der Leipziger Schauspielhochschule.