top of page

Das krisenfeste Kind

Verena Friederike Hasel

Hörbuch-Cover: Das krisenfeste Kind. Lernen für die Welt von morgen.
Autorin: Vernea Friederike Hasel
Sprecherin: Ella Gaiser
Hörprobe

ISBN CD: 

-

Preis CD (UVP): 

-

ISBN digital:

978-3-95567-258-4

Preis digital: 

19,95 €

gelesen von:

Ella Gaiser

Dauer:

ca. 6 Std.

Format:

Download, ungekürzt

erscheint am:

22. März 2024

Genre:

Sachbuch

Thema:

Familie & Beziehungen

Das Hörbuch bei

In der Buchhandlung oder hier bestellen:

Button zu dem Onlineshop geniallokal.de
Button zu dem Onlineshop thalia.de
Button zu dem Onlineshop bücher.de
Button zu dem Onlineshop weltbild.de

19,95 €

mp3 in bester Soundqualität, ohne Abo,

ohne Anmeldung

Die Schulen von heute entscheiden darüber, wie unsere Welt morgen aussieht, und ob unsere Kinder gut durch schwierige Zeiten kommen. Künstliche Intelligenz wird immer mehr Aufgaben übernehmen, zahlreiche Jobs werden wegfallen, andere neu entstehen.
Verena Friederike Hasel widmet sich der Frage, was und wie Kinder im 21. Jahrhundert lernen sollten. Sie fährt an Orte in Finnland und Deutschland, wo die Zukunft schon begonnen hat. Sie erklärt die lernpsychologischen Grundlagen neuer Methoden, räumt mit verbreiteten Missverständnissen auf und entwirft ein sehr konkretes Bild davon, wie Lehrer und Lehrerinnen, Mütter und Väter Fähigkeiten wie Selbstregulation, Eigenverantwortung, Kreativität, Gemeinschaftsgefühl und Kommunikationsfähigkeit am besten fördern. Ein privates und politisches, ein theoretisches und praktisches Hörbuch zu einem Thema, das alle umtreibt, denen Kinder am Herzen liegen.

"Ein Plädoyer dafür, Bildung endlich ernst zu nehmen." - Die ZEIT, ZDF & Deutschlandfunk, Die Sachbuchbestenliste November 2023

Verena Friederike Hasel

Verena Friederike Hasel, geboren 1978 in Berlin, ist Psychologin, Drehbuchautorin und Journalistin. Sie war für den Theodor-Wolff-Preis nominiert und erhielt 2018 den Deutschen Reporterpreis. Sie hat bereits vier Bücher veröffentlicht, 2019 erschien Der tanzende Direktor, ein erzählendes Sachbuch über die beste Schule der Welt. Sie war Co-Initiatorin des #wirfürschule-Hackathon 2021. Mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt sie in Deutschland und Neuseeland.

Ella Gaiser

Ella Gaiser, geboren in Bukarest, Rumänien, ist in Nürnberg aufgewachsen. Sie studierte Schauspiel an der Schauspielschule Nürnberg und schloss darüber hinaus ein Magisterstudium in Theaterwissenschaft, alter Geschichte und klassischer Archäologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München ab. Als Gast war sie mehrfach am Gostner Hoftheater Nürnberg, am Stadttheater Fürth, am fränkischen Landestheater Schloss Maßbach und während des Bunnyhill-Festivals an den Münchner Kammerspielen engagiert. Von 2011-2018 war sie festes Ensemblemitglied am Theaterhaus Jena, wo sie nach wie vor auf der Bühne steht. Seit 2018 lebt sie mit ihrer Familie in Leipzig und arbeitet freischaffend als Schauspielerin an Häusern wie dem Theater Altenburg-Gera, der Philharmonie Jena und in der freien Szene Leipzigs. Immer wieder steht sie auch für Film- und Fernsehen vor der Kamera und liest als Sprecherin Hörbücher, Hörspiele aber auch Audiostationen für Kunstausstellungen ein.

bottom of page